Alle Kassen – GKK, SVA, BVA, VAEB, KUF, KFA und privat

Adresse:

Schrofensteinstr. 11, A-6500 Landeck

FSME-Impfung

Die Zeckensaison ist wieder da!

Eine Impfung kann helfen, das Risiko einer FSME-Erkrankung in der Folge eines Zeckenstichs zu minimieren.

 

Impfschema

 

  • Grundimmunisierung: FSME-Immun: 2. Dosis nach 1–3 Monaten, 3. Dosis 5–12 Monate nach 2. Dosis
    Encepur: 2. Dosis nach 1–3 Monaten, 3. Dosis 9–12 Monate nach 2. Dosis.

Hinweis Nach der 1. Dosis der Grundimmunisierung ist noch kein kompletter Impfschutz vorhanden!

  • Schnellimmunisierungsschema zur Grundimmunisierung: FSME-Immun: 2. Dosis nach 14 Tagen, 3. Dosis 5-12 Monaten nach der 2. Dosis; Encepur: 2. Dosis nach 7 Tagen, 3. Dosis 14 Tage nach der 2. Dosis (entspricht 21 Tage nach der 1. Impfung).
  • Auffrischungsimpfungen: Auffrischung drei Jahre nach Abschluss der Grundimmunisierung bzw. 12-18 Monate nach dem Encepur-Schnellimmunisierungsschema. Danach bis zum vollendeten 60. Lebensjahr alle fünf Jahre, ab dem vollendeten 60. Lebensjahr alle drei Jahre.
  • Bei Versäumnis einer Impfung bzw. längeren Impfabständen wird nach zwei oder mehr Teilimpfungen diese Impfung mittels einer einzigen Dosis nachgeholt, die Grundimmunisierung muss nicht neu begonnen werden.

Hinweis Booster- und Auffrischungsimpfungen sollten möglichst immer vor der Saison verabreicht werden.

Quelle: Impfplan Österreich 2021

 

Leave a Comment

(0 Kommentare)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.